Veranstaltungsort

Berlin, Bundesverband WindEnergie e. V. (Service) (Anfahrt)

Termine

23.05.2023 - 24.05.2023

Veranstaltungszeit

10:00 - 17:00 Uhr, 09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 23-49-01

Teilnahmegebühr

1.295,00 € | 995,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Sonderkonditionen

Für Studierende und Angestellte von Behörden bieten wir Sonderkonditionen an. Nehmen Sie hierzu gern Kontakt zu uns auf.

Zielgruppen

Anwälte und Juristen, Betreiber, Finanzierer, Investoren, Projektierer, Stadtwerke

Mit steigender Komplexität der Verträge von EE-Anlagen gewinnt die Risikoabsicherung der Kaufverträge zunehmend an Bedeutung. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Kauf- und Verkaufsprozesse im Detail ablaufen und wie Risiken aus der juristischen Due Diligence bei Ihrer Transaktion sicher gemanaged werden können.

Einführung in die Struktur und den Ablauf von (Ver-)Kaufsprozessen

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Struktur von Kaufs- und Verkaufsprozessen und beteiligte Parteien. Lernen Sie außerdem, welche Verkaufsvarianten sich in der Branchedurchgesetzt haben und lernen Sie die jeweiligen Abläufe der unterschiedlichen Transaktionen im Detail kennen.

Schwerpunkte der juristischen Due Diligence

Steigende Investitionssummen und stetig wachsende Komplexität kennzeichnen aktuelle EE-Projekte.  Damit steigt auch die Komplexität der juristischen Projektprüfung. Erfahren Sie, welchen Prüfumfang Öffentliches Recht, Netzanschluss, Projektverträge, Nutzungsverträge und dingliche Sicherheiten einnehmen und worauf Sie im Detail achten sollten. Schaffen Sie die Grundlage für eine zielgerichtete Unterstützung von Kauf– und Verkaufsprozessen.  

Gestaltung von Projektkaufverträgen

Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Varianten von Kaufverträgen und Schnittstellen sowie die Abstimmungen zwischen den Vertragsformen. Erlernen Sie die wesentlichen Regelungsgegenstände. Lernen Sie Instrumente der vertraglichen Risikobegrenzung kennen und verstehen Sie deren Wirksamkeit aus Käufer- und Verkäufersicht. Erarbeiten Sie die typischen Interessensgegensätze und Kompromissmöglichkeiten der an einer Transaktion beteiligten Parteien.

Nehmen Sie an diesem Seminar teil, um zu verstehen, wie eine juristische Due Diligence abläuft und gewinnen Sie Erkenntnisse für die Absicherung Ihrer Kaufverträge.