KeyVisual_VA 22-70-12_AGB

Grundlagen des AGB-Rechts für die EE-Projektvertragsgestaltung

Fokus: Nutzungs-, Betriebsführungs- und Herstellerverträge

06.03.2023

Online | WEB 23-70-15

Veranstaltungsort

Online

Termine

06.03.2023

Veranstaltungszeit

11:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 23-70-15

Teilnahmegebühr

145,00 € | 115,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Sonderkonditionen

Für Studierende und Angestellte von Behörden bieten wir Sonderkonditionen an. Nehmen Sie hierzu gern Kontakt zu uns auf.

Zielgruppen

Betreiber, Betriebsführer, Energieversorgungsunternehmen, Hersteller von Windenergieanlagen, Anwälte und Juristen, Projektierer, Stadtwerke

Vorformulierte Vertragsbedingungen, sogenannte Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), bestimmen auch das Geschäftsleben der Erneuerbaren-Energien-Branche. Kaum ein Vertrag, den Sie im Rahmen des Geschäftsbetriebes verhandeln und abschließen, kommt ohne sie aus. An die Wirksamkeit von AGB stellt der Gesetzgeber strenge Anforderungen. Wie Sie einerseits selbst bei Ihrer Vertragsgestaltung Fallstricke vermeiden und andererseits von unwirksamen AGB profitieren können, wollen wir Ihnen in unserem Webinar vermitteln. Da es die Strategie „one-fits-all“ nicht gibt, werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Allgemeine Grundlagen AGB-Recht
  • Kritische Klauseln in Nutzungsverträgen
  • Kritische Klauseln in Betriebsführungs- und Herstellerverträgen

Profitieren Sie von der Expertise unser Referent*innen und erhalten Sie wertvolle Einblicke in rechtliche Details!