Veranstaltungsort

Online

Termine

02.11.2021

Veranstaltungszeit

11:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 21-70-53

Teilnahmegebühr

125,00 € | 95,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)

Zielgruppen

Energieversorgungsunternehmen, Anwälte und Juristen, Projektierer

Die Bundesnetzagentur hat am 1. Oktober 2021 eine Festlegung zu besonderen Solaranlagen nach § 15 Innovationsausschreibungsverordnung herausgegeben, in denen die Anforderungen für Solaranlagen auf Gewässern, Acker- und Parkplatzflächen festgeschrieben werden. Der Festlegung ging ein Konsultationsverfahren voraus, bei dem Unternehmen, Verbände und Behörden Stellungnahmen einreichen konnten. Erfahren Sie in diesem Webinar, welche konkreten Anforderungen an die jeweiligen Solaranlagen mit der Festlegung gestellt werden und was dies konkret für Ihre Projekte bedeutet. Erhalten Sie außerdem eine Einschätzung der neuen Festlegung aus Projektierersicht. 

Folgende Inhalte erwarten Sie:

  • Überblick: System und Bedeutung der Innovationsausschreibung 
  • Chancen und Potenziale von Agri-PV, Floating-PV und Co.
  • Die Festlegung der BNetzA zu besonderen Solaranlagen: Inhalt und Bewertung