Veranstaltungsort

Online

Termine

24.08.2022

Veranstaltungszeit

10:00 - 12:45 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 22-65-13

Teilnahmegebühr

445,00 € | 345,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Zielgruppen

Betreiber, Energieversorgungsunternehmen, Finanzierer, Hersteller von Windenergieanlagen, Projektierer, Stadtwerke

Das EEG stellt die Grundlage der Windenergievergütung dar. Verstehen Sie das System des Fördermechanismus und des Umlagesystems. Erhalten Sie zudem einen zeitlichen Überblick über die Novellen und deren Besonderheiten, um die Gültigkeit für individuelle Windparkkonstellationen zu verstehen. Beschäftigen Sie sich intensiv mit den Regelungen zum Ausgleich von Standortunterschieden (Referenzertrag) und den Regelungen zur Systemintegration. Sie erhalten eine Zusammenstellung der wichtigsten vergütungsrelevanten Mitteilungspflichten.

•    Das System des EEG: Förderung und Umlagemechanismus
•    Ausgleich von Standortunterschieden
•    Regelungen zu Systemintegration, technischer Ausstattung, Netzanschluss und Einspeisemanagement
•    Vergütungsrelevante Mitteilungspflichten
•    Förderstopp bei negativen Preisen

Gewinnen Sie das grundlegende Wissen über die Windenergieförderung in Deutschland, indem Sie sich Ihren Platz in diesem Seminar sichern.