Veranstaltungsort

Online

Termine

10.06.2020

Veranstaltungszeit

09:30 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

WEB 20-83-01

Teilnahmegebühr

695,00 € | 495,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Mit dem Auslaufen des Jahres 2020 endet für ca. 4 GW installierte Leistung an Windenergieanlagen die EEG-Vergütung. Für diese Anlagen, aber auch für durchschnittlich ca. 2,4 GW an installierter Leistung in den Folgejahren, stellt sich die Frage nach Repowering, Rückbau oder Weiterbetrieb außerhalb der EEG-Vergütung. Der WebPraxistag Weiterbetrieb liefert Ihnen einen aktuellen Überblick über verschiedene Vermarktungsmöglichkeiten außerhalb der EEG-Vergütung, über Mengenpotenziale und die aktuelle Entwicklung des Strompreises. Informieren Sie sich in den Fachvorträgen und stellen Sie im Anschluss Ihre Fragen direkt an unsere Fachexperten!

Direktlieferung und Direktvermarktung – Vertragsgestaltung

Die Vertragsgestaltung für Direktvermarktung und Direktlieferung birgt einige Hürden und sollte gut überdacht sein. Erhalten Sie wichtige Hinweise für die Bedingungen, die für Verträge von Direktvermarktungsoptionen und Direktlieferung erfüllt sein sollten. Sie bekommen von einem Rechtsexperten außerdem wertvolle Hinweise zur Vertragsgestaltung von Direktvermarktungsoptionen und Direktlieferungsmodellen.

Markt- und Strompreisentwicklung

Der wirtschaftliche Weiterbetrieb Ihrer Anlagen ist nur dann möglich, wenn Sie als Betreiber mindestens Ihre Betriebskosten am Markt erwirtschaften können. Erhalten Sie ein Update zu den Auswirkungen von Corona auf den Strompreis, zur aktuellen Entwicklung des Börsenpreises und Prognosen zur mittelfristigen Entwicklung des Strompreises.

Rückbau und Betriebsende – Netzinfrastruktur im Kontext von Rückbau und Weiterbetrieb

Welche Auswirkungen hat der Wegfall von bis zu 4 GW installierter Leistung für das Stromnetz und die Netzbetreiber und welche Hinweise können daraus an Politik und Verwaltung gegeben werden? Nutzen Sie die Gelegenheit und erfahren Sie die Position der Bundesnetzagentur und eines Netzbetreibers zu dieser Frage. Verfolgen Sie die Diskussion zu der Frage, welche Handlungsnotwendigkeiten sich daraus für Weiterbetrieb und Folgenutzung von Strominfrastruktur ergeben und stellen Sie im Anschluss Ihre Frage an die Diskussionsrunde.

Der WebPraxistag Weiterbetrieb bietet Ihnen die wichtigsten Informationen für Ihre Optionen für den Weiterbetrieb. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich für die nahe und mittlere Zukunft über Chancen und Möglichkeiten von Vermarktungskonzepten außerhalb des EEG zu informieren. Fragen Sie unsere Experten direkt: Im Anschluss an jeden Vortrag haben wir ausreichend Zeit für Ihre Fragen reserviert.