Veranstaltungsort

Hamburg, Holiday Inn Hamburg - HafenCity (Anfahrt)

Termine

08.12.2020 - 09.12.2020

Veranstaltungszeit

10:00 - 17:00 Uhr, 09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 20-26-03

Teilnahmegebühr

1.095,00 € | 795,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Zielgruppen

Betreiber, Betriebsführer, Servicedienstleister, Energieversorgungsunternehmen, Sachverständige, Hersteller von Windenergieanlagen, Stadtwerke, Technische Betriebsführer, Versicherer, Zulieferer

Erhalten Sie ein Update zu möglichen Schäden an Windenergieanlagen und hören Sie, welche Schadensvermeidungsstrategien für einzelne Komponenten existieren.

Technische Inspektionen von Windenergieanlagen

Verstehen Sie die Bedeutung und Ziele von Zustandsprüfungen bei Windenergieanalgen und hören Sie, welche davon gesetzlich vorgeschrieben sind. Lernen Sie die Bewertungsgrundlagen und Prüfmethoden kennen und hören Sie aus der Erfahrung unserer Experten, welche Beobachtungen im Feld gemacht werden.

Schäden – Ursachen, Erkennung und Vermeidung

An einer komplexen Anlage können im Laufe des Betriebs Schäden an unterschiedlichen Komponenten auftreten. Lernen Sie, welche Ursachen bei Schäden am Hauptgetriebe, an der Hauptlagerung und der Hauptwelle auftreten und welche Strategien zur Schadensvermeidung angewendet werden. Verstehen Sie die Unterschiede von Pitch- und Azimutlagern und die damit einhergehenden, möglicherweise Schäden hervorbringenden Belastungssituationen. Unsere erfahrenen Referenten zeigen Ihnen zudem mit Hilfe von Visualisierungen, welche Schadensbilder an Rotorblättern vorkommen und wie diese klassifiziert werden.

Tragstrukturen von Windenergieanlagen

Tragstrukturen sind standsicherheitsrelevante Komponenten und unterliegen damit dem Baurecht. Lernen Sie, welche Schäden an Fundamenten und Türmen auftreten können und wie diese klassifiziert werden. Verstehen Sie, durch welche Einflüsse Schäden auftreten und wie Sie sie mit notwendigen Sanierungsmaßnahmen umgehen. Nicht zuletzt teilen unsere Experten aktuelle Erkenntnisse zu Anforderungen bei modernen Hybridtürmen.

Schäden und Schadensvermeidung am elektrischen System

Gerade Schäden an Generatoren, Umrichtern und Schalteinrichtungen sind mit Blick auf Brandgefahren besonders kritisch. Machen Sie sich mit Schadensbildern elektrischer Komponenten vertraut und sehen Sie, welche Analysemethoden angewendet werden. Lernen Sie darüberhinaus Schadensvermeidungs- und Früherkennungsstrategien kennen.

Besuchen Sie dieses Seminar und erlangen Sie Sicherheit in der Einschätzung, Begleitung und Vermeidung von Schäden.