Veranstaltungsort

Bremen, Dorint City-Hotel Bremen (Anfahrt)

Termine

01.09.2020 - 03.09.2020

Veranstaltungszeit

10:00 - 17:00 Uhr, 09:00 - 17:00 Uhr, 09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

VA 20-54-02

Teilnahmegebühr

1.375,00 € | 995,00 € BWE-Mitglieder, zzgl. 19% USt. (Inklusivleistungen)
Zum Buchungsformular

Zielgruppen

Betriebsführer, Servicedienstleister, Energieversorgungsunternehmen, Finanzierer, Anwälte und Juristen, Kaufmännische Betriebsführer, Projektierer, Stromhändler, Stadtwerke, Technische Betriebsführer, Versicherer

Erhalten Sie einen kompakten und verständlichen Einblick in die technischen und wirtschaftlichen Aspekte der Windenergie auf See und schaffen Sie ein solides Fundament für Ihren Brancheneinstieg.

Offshore Windenergie: Komponenten und Funktionsweisen

Die Offshore-Windenergie wird zukünftig eine zentrale Säule der deutschen Energieversorgung sein. Erhalten Sie eine aktuelle Einordung der Chancen dieser Technologie für Deutschland und im internationalen Vergleich. Verstehen Sie die grundlegenden Herausforderungen bei Offshore-Windparks wie Wassertiefen, Windangebot und Netzanschluss. Hören Sie zudem, was eine Offshore-Windenergieanlage kennzeichnet und welche besonderen Anforderungen an die Technik gestellt werden.

Exkursion

Sie besuchen ein Unternehmen der Offshore-Branche und erhalten einen einmaligen Einblick in die Technologie und die Herausforderungen der Windenergienutzung auf See. Nutzen Sie diese Möglichkeit, Gelerntes im Rahmen der Exkursion zu vertiefen und erleben Sie die realen Dimensionen der einzelnen Komponenten im Zuge der Fertigung eines Offshore-Windrads.

Planung und Genehmigung von Vorhaben

Die Genehmigung von Offshore-Windparks unterscheidet sich stark von Onshore-Vorhaben. Hören Sie im Rahmen des Seminars, wie der Ablauf des Genehmigungsverfahrens auf See gestaltet ist und welche Anforderungen an eine Freigabe des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) gestellt werden. Erhalten Sie einen Einblick in die einzelnen Schritte der technischen und wirtschaftlichen Planung und hören Sie, welche Bedeutung Umweltverträglichkeitsprüfungen für eine erfolgreiche Umsetzung haben.

Offshore-Windenergie als Geschäftsfeld

Verstehen Sie im Rahmen des Seminars die Wertschöpfungskette von Offshore-Windparks und verschaffen Sie sich einen Überblick über die beteiligten Marktakteure. Beschäftigen Sie sich mit den Kostenstrukturen von Offshore-Projekten und erhalten Sie ein Gefühl für die zentralen Einflussfaktoren und Risken (Logistik, Netzanbindung, Wetter). Vertiefen Sie Ihr Wissen zur Förderungsstruktur von Projekten im Rahmen des WindSeeG und diskutieren Sie die Systematik der Ausschreibungen.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, um von unseren erfahrenen Referenten einen kompletten Überblick zum Lebenszyklus eines Windparks auf See zu erhalten. Schaffen Sie sich eine Grundlage für Ihren beruflichen Erfolg und knüpfen Sie hier Kontakte zu anderen Branchenteilnehmern.